Willkommen…

Januar 7th, 2012 by zeitkind

auf der Zeitkind-Webseite.

Diese private Seite beinhaltet Photos und andere Artikel, welche ausschliesslich für Freunde und Verwandte bestimmt sind.

Die meisten Photos und Infos sind nur durch einen Login zugänglich.

Pizza nach Familienrezept

Januar 10th, 2015 by zeitkind

Hier mein Pizza Rezept gelernt von meinem Vater.

Die klassische Pizza wie ich sie am liebsten mag.
Das kommende Rezept ist gerechnet für 2 Personen:
Teig und belegbare Zutaten reichen für 1 grosses “normales” Backofenblech und ein rundes Pizzablech.

Zutaten:

Für den Teig am selben Tag:

  • 300g Mehl Typo “00” natürlich geht auch “normales Mehl”
  • ca. 18g frische Hefe (eine Hefe hat 42g, davon die Hälfte und noch n bisschen weniger)
  • oder 1 Beutel trocken Hefe 7g (7g trocken Hefe = 21g frische Hefe)
  • 2 dl Wasser, lauwarm
  • 1 EL Milch
  • 1 priese Salz
  • 1 priese Zucker

Für den Teig 1-5 Tage später, aufbewahren nach dem kneten (ohne den Teig aufgehen zu lasen) im Kühlschrank:

  • gleich wie oben nur weniger frische Hefe, ca. 12g
    je weniger die Hefe desto länger braucht der Teig um “aufzugehen”

Für die Sauce:

  •  1 grosse Büchse gehackte geschälte Tomaten (ca. 400g, Abtropfgewicht 280g)
  • 1/2 frische rote Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2-3 dl Olivenöl
  • Gewürzmischung Pizza (Oregano, Zwiebeln, Karotten, Basilikum, Majoran, Rosmarin, Knoblauch)
  • Gewürzmischung All Arrabbiata (für die Schärfe)
  • 1 El Salz
  • Pfeffer

Für den Belag:

  • 1  und 1/2 Paprika, Rote und Gelbe
  • 1 Salametti ca. 140g
  • frische Champignons ca.200g
  • 1 frische Zucchetti
  • 1/2 rote Zwiebel
  • Oliven
  • 3 Pack Mozzarella, Marke Galbani, 150g pro Pack
  • paar frische Basilicon Blätter

Zubereitung:

Den Teig bereite ich wie folgt zu:

  • die 2 dl Wasser in eine Schüssel geben
  • Hefe in kleinen Stücken auseinander nehmen und dazugeben
    beides in der Schüssel vermischen bis fast keine Hefestücke mehr zu sehen sind
    oder trockenes Hefepulver dazugeben und vermischen
  • Priese Salz und Zucker dazu mischen
  • Mehl dazugeben und alles zusammen verrühren bis der Teig entsteht
  • Teig aus Schüssel nehmen und anfangen zu kneten ca. 10 min lang
    ist Teig zu “nass” mehr Mehl dazu, Teig zu “trocken, hart” Wasser dazu
  • kneten bis Kugelform mit schöner glatten Oberfläche

  • in Handfläche Olivenöl geben und mit Teigkugel verkneten bis wieder eine Kugel entsteht
  • Teig in Schüssel geben und mit Tuch zudecken, gut 1h aufgehen lasen
    oder Teigkugel in Schüssel geben und mit Folie überdecken so in Kühlschrank lagern

Die Sauce bereite ich wie folgt zu:

  • Die gehackten geschälte Tomaten in Schüssel geben, mit Schwingbesen umrühren
  • Zwiebeln und Knoblauch fein Zerhacken, dazugeben
  • Olivenöl dazugeben
  • Salz, Pfeffer und Kräuter dazugeben
  • Alles zusammen mit Schwingbesen vermischen
  • entweder noch ein bisschen in Ofen aufwärmen oder später kalt auf den Teig auftragen, nicht kochen

Die Zutaten bereite ich wie folgt zu:

  • Pilze in dünne Scheiben schneiden
  • Paprika schneiden
  • Zuccetti in Scheiben schneiden, nicht schälen
  • Salametti in kleine Scheiben schneiden
  • Zwiebel in kleine Stücke schneiden, nicht zerhacken
  • Oliven bereit legen

Wenn der Teig fertig ist ihn noch einmal schnell durchkneten und dann ein bisschen davon wegschneiden
soviel wie für das runde Pizzablech benötigt wird.

Der restliche Teig auswallen bis die Fläche des Backbleches erreicht wurde.
Den Teig dann auf das Backblech geben und verteilen.

Dann mit einer Gabel in den ganzen Teig einstechen.

Mit einem Tuch zudecken und 5 min ruhen lasen

Die Sauce auf den Teig verteilen

Die Zutaten auf die Sauce verteilen

  • Alles in den vorgeheizten Ofen (200 Grad) schieben
  • Unterhitze einschalten und solange anlasen bis Teig sich leicht lösen lässt vom Blech ca. 10-15 Min
  • Unterhitze abschalten, Oberhitze einschalten und solange anlasen bis die Zutaten durchgebraten sind ca. 10-15 Min
  • In der Zwischenzeit 2 Pack Mozzarella öffnen und Mozzarella in kleine Stücke schneiden
  • Pizza aus Ofen nehmen und die Basilico Blätter auf der ganzen Pizza gleichmässig verteilen
  • Mozzarella Stücke auf der ganzen Pizza verteilen
  • Ober und Unterhitze bei Ofen einschalten und auf 220 Grad erhöhen
  • Pizza in Ofen schieben und Backen bis bei der Pizza der Mozzarella geschmolzen und angebraten ist, ca. 15-30 min

In der Zwischenzeit den restlichen kleinen Teig fertig zubereiten für das Runde Pizzablech, selber Vorgang wie oben beschrieben

Fertig ist die Pizza nach Familienrezept. Natürlich können die beigegeben Zutaten variieren, den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Guten Appetit

Bruce Lee Zitate

Januar 10th, 2015 by zeitkind

Ich liebte seine Filme und da ich selber in meiner Jugend Kampfsport betrieb, war er einer meiner Idole.
Durch Zufall habe ich im Internet paar seiner bekanntesten Zitate gefunden, zusammengetragen von dieser Seite: http://paleo-fit.de/40-motivation-zitate-von-bruce-lee/

Ich habe mir die Freiheit genommen und diese in meinen Blog veröffentlicht, damit sie nicht in Vergessenheit geraten.

Bruce Lee lebte bis zu seinem 18. Lebensjahr in Hong Kong, wo er schon im Fernsehen auftrat. Neben seinen Kampfkünsten war Bruce Lee auch ein sehr guter Tänzer und er gewann viele Preise. Im Jahre 1959 zog er dann in die USA, wo er zur Schule und anschließend an der Universität von Washington Philosophie und Psychologie studierte. Vielleicht ist sein Studium der Grund, warum seine eigene Lebensphilosophie immer noch so viele Anhänger hat. Die Weisheiten spiegeln sich in seinen Zitaten wieder.

  1. “Nicht denken, fühlen sollst Du. Es ist genau so wie bei einem Finger, der in Richtung auf den Mond zeigt. Du darfst Dich nicht nur auf den Finger konzentrieren, denn sonst siehst Du ja nichts von der himmlischen Pracht.”
  2. “Wenn du dich selbst zum Esel machst, dann ist immer jemand bereit, auf dir herumzureiten.”
  3. “Ich glaube an den Schlaf. (Als ihn sein Bruder fragte, ob er and Gott glaube)”
  4. “Es gibt kein ‘Reifes Alter’ in dem Sinne. Es gibt nur einen immer andauernden Prozess vom ‘Reifen’, vom ‘Altern’. Falls es sowas wie ein ‘Reifes Alter’ geben würde, dann wären wir am Ende, es wäre Stillstand. Das ist das gleiche als wenn der Sarg sich schließen würde. Vielleicht altert man äußerlich, also körperlich, aber der menschliche Lernprozess geht weiter. Jeden Tag.”
  5. “Folge keinem starren, festen System und du wirst dich immer leicht anpassen können”
  6. “Das Leben ist dazu da, um gelebt zu werden und nicht um ‘begriffen’ zu werden, oder in sich vorgegebenen Mustern zu fügen”
  7. “Kein Weg als Weg, Keine Grenze als Grenze.”
  8. “Sei du selbst, bring dich selbst zum Ausdruck, habe Vertrauen zu dir selbst. Ziehe nicht los und suche nach einer erfolgreichen Persönlichkeit, um ihr nachzueifern.”
  9. “Ein Ziel ist nicht immer zum Erreichen da, oft dient es nur zum richtigen Zielen.”
  10. “Anstatt dein Leben dafür hinzugeben um ein vorgegebenes Konzept von dir zu realisieren, REALISIERE DICH SELBER.”
  11. “Ein weiser Mann kann mehr von einer närrischen Frage lernen, als ein Narr von einer weisen Antwort.”
  12. “Vergiss alles über gewinnen und verlieren; vergiss alles über Stolz und Schmerz.”
  13. “Wissen gibt Ihnen Macht aber der Charakter verschafft Ihnen Respekt und Anerkennung.”
  14. “Nimm die Dinge, wie sie sind: Schlage, wenn du schlagen musst. Tritt, wenn du treten musst.”
  15. “Ich habe keine Angst vor dem, der einmal 10.000 Kicks geübt hat, aber vor dem, der einen Kick 10.000 mal geübt hat.”
  16. “Angabe und Aufschneiderei ist die Vorstellung des Narren von Ruhm.”
  17. “Ein guter Kämpfer ist nie angespannt, nur bereit dazu. Nicht denkend, dennoch nicht träumend. Bereit für alles was seinen Weg kommt. Wenn der Gegner sich ausweitet, ziehe ich mich zusammen; wenn er sich zusammenzieht, weite ich mich aus. Und wenn sich eine Möglichkeit auftut, schlage nicht ‘Ich’, der Schlag kommt von ganz von selbst.”
  18. “Selbst wenn ich, Bruce Lee, eines Tages ohne Erfüllung meines Strebens sterben sollte – ich bedauere nichts. Ich tat, was ich tun wollte. Was ich tat, geschah mit Aufrichtigkeit und so gut ich es konnte. Viel mehr kann man vom Leben nicht erwarten.”
  19. “Das wertvollste im Leben ist Zeit, Leben heißt, mit der Zeit zu arbeiten.”
  20. “Leere deinen Geist.
    Werde formlos und gestaltlos wie Wasser.
    Wenn man Wasser in eine Tasse gießt,
    wird es zur Tasse.
    Gießt man Wasser in eine Flasche,
    wird es zur Flasche.
    Gießt du Wasser in eine Teekanne,
    wird es zur Teekanne.”
  21. “Sei Wasser mein Freund.”
  22. “Der Körper folgt dem Geist.”
  23. “Wissen ist nicht genug;
    Wir müssen Wissen anwenden können.
    Der Wille allein reicht nicht;
    Wir müssen handeln.”
  24. “Wenn du kritisiert wirst,
    dann musst du irgend etwas richtig machen.
    Denn man greift nur denjenigen an,
    der den Ball hat.”
  25. “Erkenne zuerst dich selbst, dann deinen Feind.”
  26. “Geduld ist nicht passiv zu bewerten,im Gegenteil sie ist konzentrierte Stärke.”
  27. “Der Wille gestaltet den Menschen, zum Erfolg braucht der jedoch Mut und Ausdauer.”
  28. “Ein Ziel ist nicht immer zum Erreichen da, oft dient es nur zum richtigen Zielen.”
  29. “Ich werde nie behaupten, dass ich die Nummer 1 bin, doch ich werde auch nie zugeben, Nummer 2 zu sein.”
  30. “Wenn Sie das Leben lieben, dann gilt es keine Zeit zu verschwenden, denn aus Zeit besteht das Leben.”
  31. “Der Mensch als kreatives Individuum ist viel wichtiger als irgendein Stil oder System.”
  32. “Der leichte Weg ist auch der richtige Weg.”
  33. “Einfachheit und Klarheit sind der letzte Schritt der Kunst, und der erste Schritt in der Natur. Sei sanft, aber nicht nachgiebig. Sei standhaft und entschlossen. Aber nicht hart.”
  34. “Wann immer ich mich umsehe, wird mir eines immer bewusst, nämlich: Sei immer du selbst, bring dich selbst zum Ausdruck, habe Vertrauen zu dir selbst. Ziehe nicht los und suche nach einer erfolgreichen Persönlichkeit, um ihr nachzueifern.”
  35. “Ich tat, was ich tun wollte. Was ich tat, geschah mit Aufrichtigkeit und so gut ich es konnte. Viel mehr kann man vom Leben nicht erwarten.”
  36. “Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist. “
  37. “Der Traum von gestern ist die Wirklichkeit von heute und morgen”
  38. “Sie können es im Leben zu etwas bringen, wenn Sie bereit sind, alles dafür zu tun.”
  39. “Der Mensch ist dazu geboren, Großes zu leisten, wenn er versteht, sich selbst zu besiegen.”
  40. “Wenn du zu lange an eine Sache denkst, wirst du diese niemals verrichten.”

Michael Jackson – Black or White [HQ]

Januar 2nd, 2012 by zeitkind

DANGEROUS – MICHAEL JACKSON

Januar 2nd, 2012 by zeitkind

Mickael Jackson – Smooth criminal (Live)

Januar 2nd, 2012 by zeitkind

Billie Jean Michael Jackson Live HD

Januar 2nd, 2012 by zeitkind

Michael Jackson – Smooth Criminal

Januar 2nd, 2012 by zeitkind

Extreme Pen Spinning

Januar 2nd, 2012 by zeitkind

Bud spencer – Plattfuss in Afrika – Final (remix)

Januar 2nd, 2012 by zeitkind